Die Seite wird bei dir nicht richtig angezeigt? Kein Problem!

Vermutlich hast du die neue Webseite von Freund mit dem Internetbrowser vom Internet Explorer geöffnet, welcher technisch nicht mehr unterstützt wird.
Öffne unsere neue Seite ganz einfach mit einem anderen Internetbrowser!
Dein Freund Team

  • Spitzenleistung
  • Ehrlichkeit
  • Verantwortung
Mit Freund-Code bei materialrest24.de sparen und Deine Umwelt schonen
13. April 2020

Mit Freund-Code bei materialrest24.de sparen und Deine Umwelt schonen

Das Problem: Übrig gebliebene Materialbestände

Wer kennt das nicht. Für eine Baustelle wurde Material bestellt. Darunter Materialien, die vom Kunden speziell nur für das eine Objekt ausgesucht worden sind. Teilweise sehr individuell. Die Folge: übrig gebliebenes Material kann häufig bei anderen Baustellen nicht wieder verwendet werden. Aber wohin mit dem Restbestand? Die meisten von Euch lagern die übrig gebliebenen Materialien bei sich ein. In der Hoffnung diese bald bei anderen Baustellen wieder verwerten zu können. Andere wiederum entsorgen den Restbestand, da sie entweder keine Lagerfläche zur Verfügung haben oder das bestehende Lager schon überquillt. Und das meistens kostenpflichtig. Aber ist es nicht schade, totes Kapital einfach so wegzuschmeißen oder im Lager einstauben zu lassen?

Die Lösung: Materialbestände online an Kollegen verkaufen und selber finden

Ein klares Ja findet materialrest24.de. Auf der neuen Plattform können gewerbliche Handwerker mit deren überschüssigen Baumaterialien handeln und diese an andere Kollegen verkaufen. Denn meistens wird Dein übrig gebliebenes Material gerade bei einem Bauprojekt eines Kollegen dringend gebraucht. Und genau da setzt die Idee der Plattform an. Du hast beispielsweise schon oft hohe Abnahmemengen gekauft, obwohl Du nur wenige Quadratmeter bearbeiten musstest? Du hast lange Lieferzeiten hinnehmen müssen bis Du mit Deiner Baustelle anfangen konntest? Oder aber Du hast das Material gar nicht erst bekommen? Auf diese Fragen hat materialrest24.de eine Antwort. Durch die Plattform verbindest Du ab sofort den praktischen Nutzen mit dem finanziellen Vorteil. Denn Du wiederbelebst Dein eigentlich „totes Kapital“ und hast zusätzlich weniger Entsorgungsaufwand. Und nicht nur das. Du tust Deiner Umwelt und somit uns allen etwas Gutes!

Plattform erhielt den Bundespreis

2018 erhielt das Team von materialrest24.de den Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistung für das Handwerk. Du willst mehr über materialrest24.de erfahren? Kein Problem!

Zu materialrest24.de
Wie funktioniert materialrest24.de?

Du meldest Dich als gewerblicher Verkäufer auf der Plattform an. Im nächsten Schritt stellst Du Deine Restbestände an Materialien als Anzeigen in Deinem virtuellen Lager ein und bietest so Ungenutztes Deinen Kollegen an. Oder Du gehst selber auf die Suche nach Materialien. Aber keine Sorge. Die Abwicklung übernimmt die Plattform und hilft natürlich auch bei dem Versand! Das Material rechnest Du dann direkt mit Deinem Kollegen ab. Für Netto 99,00 € im Jahr kannst Du materialrest24.de vollumfänglich nutzen. Und das ohne weitere Kosten.

Jetzt mitmachen, 1 Jahr kostenfrei nutzen und Freund Code integrieren

Freund und materialrest24.de wollen was bewirken. Für Dich und unsere Umwelt. Zusätzlich zu der kostenfreien Nutzung für ein Jahr packen wir noch etwas obendrauf. Denn normalerweise musst Du für ein kostenfreies Jahr mindestens 5 Anzeigen innerhalb der ersten 4 Wochen nach Deiner Registrierung auf Deinem virtuellen Lager einstellen. Mit dem Kooperationscode freund-3statt5 reduzieren sich Deine Mindestanzeigen auf 3 Stück. Den Code gibst Du einfach bei der Anmeldung im Feld „KooperationsCode“ ein und wählst nach der Befüllung aller Anmeldefelder die Option „1 Jahr kostenfrei“ aus. Also worauf wartest Du noch? Melde Dich an und befreie Dich von Deinen Restbeständen!

Jetzt mitmachen
„Jeder einzelne kann davon profitieren“

Aus meiner langjährigen Tätigkeit als Dachdecker heraus habe ich die Plattform für gewerbliche Handwerker entwickelt. Es besteht ein enormes Potenzial im gesamten Bau-Handwerk übrig gebliebene Materialien effektiver zu nutzen. Ressourcen werden geschont, Müll vermieden. Und jeder einzelne profitiert davon. Denn unsere Mitglieder generieren zusätzlichen Umsatz mit eigentlich „totem Kapital“. Simon Schlögl, Gründer materialrest24.de